Rufen Sie uns an! +43 1 907 62 87

Reinigung - Putzfirma in Wien

Hausarbeit und Reinigung  kann eine Zeit raubende Tätigkeit sein. Und wenn Sie viele Personen in einem Haushalt sind, haben Sie einfach nicht Zeit, dies zu erledigen. Mit dem richtigen System,  können Sie jeden Raum schnell säubern – wirklich!

 

Wie Sie jeden Raum schnell und gründlich reinigen!

Schritt eins:  Organisieren Sie Ihre Reinigungsmaterialien und Reinigungsmittel. Eine der  zeitraubendsten Aspekte einer Reinigungsaufgabe,  ist die Organisation der Reinigungsmaterialien und Hilfsmittel. Z.B. in den Badezimmern benötigen Sie Fensterreinigungsmittel, Dusche- und Badewannenreinigungsmittel, Oberflächenreiniger, Edelstahlreinigungsmittel, Kalklöser und WC-Reiniger. Zusätzlich benötigen Sie auch einige Schwämme, Putzlappen oder Reinigungstücher, etwas zum Nachpolieren und Bodenwischtücher. Die Erfassung all dieser Hilfsmittel kann enorm viel Zeit in Anspruch nehmen.

Eine einfache Weise, diese Vorbereitungszeit vor Ihrem Reinigungsjob zu erledigen ist, bereiten Sie sich einen Tragekorb für die Grund Reinigungsmaterialien und Reinigungsmittel vor. Der ist immer griffbereit und kann für jeden Raum spezifisch adaptiert werden. Z.B. wenn Sie sich entschließen das Badezimmer in Angriff zu nehmen, erweitern Sie Ihren Grundkorb mit den Badezimmerspezifischen Reinigungsmitteln und Reinigungsmaterialien;  Ihre Küche würde wieder andere Reinigungsmittel,- und Materialien benötigen, also adaptieren Sie die Sachen die Sie dafür benötigen. Es ist wichtig das es einen zentralen Ort gibt wo Sie alle Reinigungsmittel  und Hilfsmittel für die Reinigung deponieren.

Schritt zwei: Beginnen Sie mit dem leicht sichtbaren Dingen, um das beste Reinigungsergebnis zu erhalten, konzentrieren Sie sich auf die grobe Unordnung. Die sichtbare Verwirrung. Wenn wir von der Küche sprechen, ist die sichtbare Verwirrung die Teller auf der Arbeitsplatte. Wenn wir über das Wohnzimmer sprechen, sind es die Einzelteile auf den Fußboden und Gegenstände die da nicht hingehören. Greifen Sie sich einen Wäschekorb für die Einzelteile. Sie können die Einzelteile dann  ordentlich verräumen, sobald der Raum sauber ist.

Schritt drei: Jetzt geht an die richtigen Verschmutzungen. Der folgende Schritt ist, den zugrunde liegenden Schmutz zu beseitigen. Wir sprechen von Arbeitsflächen, Oberflächen,  Staub saugen und den Boden nass wischen. Wenn Sie mehr als einen Raum auf einmal Reinigen, dann empfehlen wir Ihnen alle geplanten Räume nacheinander zu saugen und die Böden zu machen. Es ist schneller und leistungsfähiger, wenn Sie das gesamte Haus in einem Staub saugen und nicht jedes Mal nach einem Raum wieder zum Staubsauger greifen müssen.

Tipps: Gruppieren Sie Ihre Aufgaben und Ziele. Wenn Sie vorhaben die Küche zu reinigen, haben die Geräte Vorrang, während der Geschirrspüler läuft können Sie gleichzeitig die Arbeitsplatten und Oberflächen nass wischen, und Sie haben Zeit gespart. Setzten Sie sich Prioritäten. Was ist Ihr heutiges Reinigungsziel? Möchten Sie nur die Unordnung verringern oder beseitigen, oder möchten  Sie eine Tiefenreinigung durchführen. Definieren Sie Ihre Aufgaben so, dass Sie auf  Zielen basieren. Wenn Sie eine Tiefeneinigung anstreben, konzentrieren Sie sich auf die Einzelteile, die die meiste Arbeit in Anspruch nehmen. Z.B. könnten Sie bei einer Tiefenreinigung in der Küche das Innenleben Ihres Kühlraums säubern. Sein Sie nicht abgelenkt, indem Sie zuerst die Arbeitsflächen putzen. Konzentrieren Sie sich auf Ihre Primärziele. Stellen Sie sicher, die richtigen Hilfsmittel und Reinigungsmittel zu haben. Es nichts demotivierender als mitten in der Reinigung feststellen zu müssen, dass genau der Reiniger leer ist oder keine sauberen Wischtücher da sind. Sie können sich wirklich Geld sparen, indem Sie Reinigungsmittel in Großmengen oder im Konzentrat kaufen.

Die Reinigung muss nicht den ganzen Tag in Anspruch nehmen. Tatsächlich können die meisten Räume effektiv gesäubert werden, in 15 Minuten oder weniger. Säubern Sie schnell und verbringen Sie Ihre Zeit, mit Dingen die Sie lieben.

Mehr über Nobleclean die Gebäudereiniger – http://www.nobleclean.at/privatkunden